Toller Wettbewerb bei mauem Wetter

12. Auflage des Young-People-Cups mit 30 kreativen Teams

13.12.2019

Dülmen. Trotz nicht ganz optimaler Wetterbedingungen wurde es ein spannender 12. VR-Bank YoungPeople-Cup: 30 Teams mit 170 Teilnehmer traten an. Am Ende konnte sich das Team „Börnste 3“ den Gesamtsieg sichern, die „Teamer“ holten Silber und das Motto-Team Team „Der Klügere kippt nach“ landete auf Rang drei.

Viel Kreativität bewies „Die Festivalcrew“. Die schmucken Müllsäcke mit Bierdosen um den Kopf gewannen den Kreativpreis. Ein Schauer zum Ende der Vorrunden zwang dazu, die Viertelfinals zu überspringen und direkt in die Halbfinals zu gehen. Das Finale und das Spiel um Platz drei gingen ins Stechen.

Die 15 Mitarbeiter der VR-Bank organisierten nicht nur das Turnier, sondern fungierten als Schiedsrichter und Organisatoren vor Ort.

Carsten Wendler, Veranstaltungs-Manager bei der VR-Bank, zeigte sich mehr als zufrieden. „Es war ein rundum gelungener Cup. Die Spielerinnen und Spieler haben super mitgemacht.“

Quelle: Dülmener Zeitung vom 16.12.2019

Jubelnde Sieger beim 12. VR-Bank YoungPeople-Cup im Eisstockschießen
Jubelnde Sieger beim 12. VR-Bank YoungPeople-Cup im Eisstockschießen

Platzierungen:
1. Platz: Team "Börnste 3"
2. Platz: Team "Teamer"
3. Platz: Team "Der Klügere kippt nach"

Kreativ-Preis: Team "Die Festivalcrew"

Viel Kreativität bewies "Die Festivalcrew" mit ihrem Teamoutfit. Somit erhielt diese Gruppe den Kreativ-Preis.
Viel Kreativität bewies "Die Festivalcrew" mit ihrem Teamoutfit. Somit erhielt diese Gruppe den Kreativ-Preis.

Bilder-Galerie

Bei mobiler Nutzung das Endgerät bitte im Querformat halten.