Willkommen bei next!

Hier dreht sich alles um deine Zukunft

Die VR-Bank Westmünsterland eG folgt den genossenschaftlichen Werten. Unser Anspruch auch als Arbeitgeber ist: Wir handeln ehrenwert und halten uns gegenseitig den Rücken frei. Diese Werte wollen wir auch an die nächste Generation von Bankern weitergeben. Dafür gibt es "next", die neue Ausbildungs-Initiative.

Die VR-Bank Westmünsterland eG knüpft mit ihrer Kampagne an eine gleichnamige Initiative des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken an. Auszubildende sollen genossenschaftliche Werte auf Augenhöhe vermitteln. Die Azubis können zudem authentisch über einen attraktiven Beruf berichten.

Willkommen bei next

Werde Teil einer großen Gemeinschaft!

Als Azubi der VR-Bank Westmünsterland eG bist du nicht allein. Neben der Unterstützung bei uns in der Bank triffst du im deutschlandweiten Azubi-Netzwerk next auf andere junge Talente, die voneinander lernen und gemeinsam wachsen.

Bei Events wie dem next Drehmoment kommen sie zusammen, können sich austauschen und mitgestalten. Unsere Branche verändert sich rasant. Deshalb setzen sich auch unsere Azubis mit dem Wandel der Finanzwelt auseinander und entwickeln gemeinsam Impluse. Denn wir wissen: Bei uns lernen und arbeiten junge Menschen mit spannenden Ideen. Es lohnt sich, ihnen zuzuhören.

Aber auch außerhalb der Bank spielen die Azubis eine wichtige Rolle:  Regelmäßig werden unter allen Auszubildenden der Volksbanken und Raiffeisenbanken fünf next Botschafter gecastet. Nach einem professionellen Shooting werden sie die Gesichter der aktuellen bundesweiten Ausbildungskampagne. Vielleicht hast du Anna-Lena, Angelika, Katharina, Patrick oder Tobias ja schon einmal auf Plakaten oder auf unseren Social-Media-Kanälen gesehen?

Hier erzählt dir next Botschafterin Katharina warum das Azubi-Netzwerk so wichtig ist:

Next-Drehmoment 2018 in Hamburg

„Next“, die deutschlandweite Ausbildungskampagne der Volks- und Raiffeisenbanken, hat 50 Azubis aus ganz Deutschland zum „Next-Drehmoment“, ein Zukunftscamp für Auszubildende, nach Hamburg eingeladen. Zwei Tage lang haben wir uns mit Herausforderungen der Zukunft auseinandergesetzt. Hierbei drehte sich alles um die vier großen Themenfelder „Bank“, „Arbeiten“, „Lernen“ und „Azubis der Zukunft“. Gemeinsam mit Experten haben wir die Gegenwart hinter uns gelassen und Perspektiven sowie Entwicklungen für die Zukunft geschaffen. Natürlich alles ganz nach dem genossenschaftlichen Motto „Was einer nicht schafft, das schaffen viele!“.

Nachdem das Bewerbungsverfahren abgeschlossen war, und wir die Zusage bekommen haben, ging die Reise  für uns Azubis der VR-Bank Westmünsterland, Carolin Tebroke und Laura Lüning, nach Hamburg auch schon fast los.
Nach einem Get-Together am Abend des Anreisetags (06.06.), bei dem wir die anderen 48 Azubis kennenlernen durften, startete der „Next-Drehmoment“ am Donnerstag erst richtig. Mit Fahrrädern sind wir zur Hamburger Volksbank gefahren, dort wo der “Next-Drehmoment“ stattgefunden hat.

Hier warteten spannende Impulsvorträge von Experten aus den Themenbereichen Lernen, Arbeiten, Azubis und Bank der Zukunft auf uns. „Digitalisierung ermöglicht flexible Arbeitszeiten“, „Die stärksten Wettbewerber der Bank werden zukünftig Amazone, Apple und Google sein“ und „Denken ist wie googeln, nur krasser“, sind nur einige Beispiele der spannenden Anregungen, die uns die Experten mit auf den Weg gaben.

Nach dem Input hieß es für uns, kreativ zu werden. In vier Gruppen haben wir mithilfe unterschiedlicher Methoden Ideen und Produkte zu den vier großen Themenfelder erarbeitet. Dabei gab es nur eine einzige Vorgabe: „Think big!“ – die Realität außen vorlassen und den Kopf frei für die Zukunft machen.

Natürlich haben wir auch die Stadt Hamburg erleben dürfen. Durch eine Sight-Seeing-Tour mit dem Fahrrad und ein gemütliches Zusammensitzen am „Strand Pauli“ am Ende des ersten Tages, hat sich die Gemeinschaft unter uns 50 Azubis aus unterschiedlichen Banken gestärkt.

Am dritten Tag ging es in die letzte Phase der Gruppenarbeiten. Als die Präsentationen fertig gestellt waren, wurden die entwickelten Ideen und Produkte den anderen Azubis vorgestellt. Es war super spannend zu sehen, welche tollen Ergebnisse erarbeitet wurden. Von einer „ digitalen Sendungsverfolgung“ für Bankaufträge über eine „All-Inclusive-App“ inklusive Wallet-Funktion bis hin zu einer Plattform für alle Mitarbeiter einer Genossenschaftsbank, war alles vertreten.

Durch die Tage beim „Next-Drehmoment“ haben wir Azubis die Möglichkeit bekommen, die Zukunft in unserem Beruf aktiv mitzugestalten. Es war eine aufregende Erfahrung, die wir sicherlich nicht so schnell vergessen werden und aus der wir sowohl beruflich als auch persönlich viel mitnehmen konnten. Die Tage haben uns gezeigt, wie wichtig es ist, offen für die Zukunft und die Digitalisierung zu sein und das jeder aktiv die Entwicklung mitgestalten kann.

Wir beide können sagen: Wir freuen uns auf die Zukunft in unserem Beruf und auf all die spannenden Entwicklungen. Lassen Sie uns gemeinsam in Richtung Zukunft drehen!

Interview

VR-Bank Westmünsterland eG - Karriere - next 1

Junge Menschen für den Beruf des Bankers gewinnen und begeistern: Das steckt hinter der neuen Kampagne „Next – werde mehr als Banker“, die die VR-Bank Westmünsterland gemeinsam mit fünf ihrer Auszubildenden startet. Wir haben mit ihnen gesprochen:

Worauf kommt es bei der Kampagne an?

>>Wir, Azubis der VR-Bank Westmünsterland, möchten junge Schulabsolventen überzeugen, dass eine Ausbildung bei uns genau das Richtige ist. Wir zeigen Gesicht und machen deutlich, dass die VR-Bank Westmünsterland sehr gute Ausbildungsstellen direkt vor der eigenen Haustür anbietet.

Wie sah denn Ihr Engagement für die Kampagne aus?
>>Wir fünf Auszubildenen bekamen die Möglichkeit, an einem professionellen Fotoshooting teilzunehmen, bei dem Aufnahmen von uns für die Kampagne entstanden sind. Wir wollen verdeutlichen, was einen Banker im heutigen digitalisierten Zeitalter ausmacht.
Denn mit dem Zusatz „Werde mehr als Banker” wird deutlich, dass der Beruf des Bankkaufmannes deutlich mehr zu bieten hat als monotone und wiederkehrende Arbeiten, zumal sich der Beruf auch ständig weiterentwickelt. Der moderne Banker ist flexibel, stellt sich stets neuen Situationen und ist immer wieder bereit, neue Dinge zu lernen.

VR-Bank Westmünsterland eG - Karriere - next 2

Wie soll, wie kann man sich ein solches Fotoshooting vorstellen?
>>An dem entsprechenden Morgen trafen wir uns, gewappnet mit einer entsprechenden Kleiderauswahl im Borkener KompetenzCentrum der VRBank, und wurden von einem Fotografen und einer Visagistin empfangen. Zunächst musste die farblich passende Kleidung ausgewählt werden. Dabei war die Beratung unserer Vorgesetzten aus der Marketing- und Personalabteilung für uns, drei Frauen und zwei Männer, eine wichtige Hilfe.

Dann folgte das Make-up – auch für die Herren. Ziemlich ungewohnt für uns, aber das Ergebnis war echt super. Als dann jeder nach einer Stunde fertig gestylt und geschminkt war und der Fotograf sein Equipment aufgebaut hatte, konnte es richtig losgehen. Nachdem die geeigneten Lichteinstellungen gefunden und erste Testfotos entstanden waren, wurden uns die Plätze fürs Fotoshooting gezeigt. Da wir keine Vorkenntnisse hatten, war eine solche Session für uns vollkommenes Neuland. Doch dank des Fotografens wussten wir, was zu tun ist. Er brachte uns in die passenden Positionen mit Hinweisen wie „einen Schritt weiter nach hinten“, „Kopf ein bisschen mehr nach rechts“ oder „Blickkontakt zur Kamera“.

Durch die lockere Atmosphäre und die gute Stimmung stand der Spaß an erster Stelle. Daran hatten auch Gesang und Grimassen des Fotografen einen erheblichen Anteil, sodass wir uns für die vielen Aufnahmen richtig gut angespornt fühlten.

Wie sah denn eigentlich die Vorbereitung für das Shooting aus?
>>Rund drei Wochen vor dem Termin erhielten wir die Information, an einer solchen Werbekampagne teilnehmen zu können. Natürlich haben wir uns gefragt, was das genau bedeutet. Machen wir Bilder oder Videos? Müssen wir vorher besondere Kleidung kaufen oder tragen wir ganz normale Arbeitskleidung? Wie professionell soll es aufgezogen werden und wo sind wir dann überall zu sehen? Eine Woche vor dem Fotoshooting haben wir uns mit Mareen Lammerding und Luca Hüppe aus der Personalabteilung zusammengesetzt und alle wichtigen Informationen erhalten. Natürlich mussten wir uns keine neue Kleidung zulegen. Wir waren sehr froh zu hören, dass Freizeitkleidung angesagt ist und wir viele Outfits zur Auswahl mitnehmen können.Insgesamt war das Shooting eine tolle Erfahrung und wir haben viel dazu gelernt.

Quelle: Bundesverband der Deutschen Volksbanken Raiffeisenbanken (Stand: September 2018)

Unsere Werte

In unserer Gemeinschaft zählen genossenschaftliche Werte

Offenheit

Offen für Ideen und individuelle Lösungen

Wir sind offen für Ideen und individuelle Lösungen. Wir pflegen den Dialog, deshalb stehen unsere Türen immer offen.

Stärke

Kraft und Stärke durch die Größe der Genossenschaftlichen FinanzGruppe

Kraft und Stärke besteht durch die Größe der Genossenschaftlichen FinanzGruppe. Dazu tragen auch die rund 9.000 Auszubildenden der insgesamt fast 1.000 Volksbanken Raiffeisenbanken bei.

Vielfalt

Vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten und Karriereoptionen

Die genossenschaftliche Bankengruppe bietet vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten und Karriereoptionen. Egal ob Ausbildung, duales Studium, BankColleg oder Master-Studium – bei uns führen viele verschiedene Wege zum Ziel.

Orientierung

Berufliche und persönliche Orientierung

Bei uns finden junge Menschen den Karriereweg, der zu ihnen passt. Eine Ausbildung bei der VR-Bank Westmünsterland eG bietet aber nicht nur fachliche, sondern auch persönliche Orientierung.

Wachstum

Nachhaltige Entwicklung des Nachwuchses zu Fach- und Führungskräften

Die nachhaltige Entwicklung des Nachwuchses liegt uns am Herzen. Bei uns wachsen junge Talente zu Fach- und Führungskräften heran, ohne dabei die Gemeinschaft aus dem Blick zu verlieren.

Gemeinschaft

Exzellente Ausbildungsprogramme: klassische Ausbildung und duales Studium

Wir handeln ehrenwert und halten uns gegenseitig den Rücken frei. Wir sind gemeinsam stark. Diese Werte wollen wir auch an die nächste Generation von Bankern weitergeben.

Azubis in der Genossenschaftlichen FinanzGruppe

Die neue Auszubildenden-Initiative next

Botschafter-Wettbewerb

Als Botschafter stehen sie für die neue Auszubildenden-Initiative next. Gleichzeitig sind sie die Gesichter der next-Kampagne. Damit übernehmen sie eine Vorbildfunktion für den Nachwuchs der VR-Bank Westmünsterland eG und füllen das übergreifende Motto "Mehr als Banker" aktiv mit Leben.