Service & FAQ

Einige wiederkehrende Fragen im Umgang mit unserem Internetauftritt möchten wir Ihnen hier gern beantworten. Bitte zögern Sie nicht uns zu kontaktieren, wenn Sie weitere Fragen haben oder Ihnen die Antworten nicht geholfen haben.

Online-Banking, Apps, paydirekt, Banking-Software

Welche Funktionen bietet die VR-BankingApp?
VR-BankingAppVR-BankingApp herunterladen

Nutzen Sie unsere Infotour durch die Funktionen der App:

 

Was ist paydirekt und wie kann ich es nutzen?

Wir haben Ihnen die Informationen und Downloads auf dieser Seite zusammengestellt:
> paydirekt

Im meinem Zahlungsverkehrsprogramm bzw. meiner VR-App werde ich aufgefordert: "Zugangsdaten übernehmen". Ist das korrekt?

Online-Banking muss einfach sicher sein und bleiben. Wir bieten Ihnen dafür stets den sichersten Standard. Daher ist ab dem 11.07.2014 die Nutzung von PIN und TAN in Zahlungsverkehrs-Programmen wie Profi cash, VR-Networld-Software und den Online-Filiale(+)-Apps nur noch mit VR-Kennung möglich.

Der Vorgang der Umstellung wird für Sie komfortabel und einfach sein:
Wenn Sie in nächster Zeit (etwa ab dem 09.05.2014) von Profi cash, VR-Networld-Software oder Ihrer VR-App gebeten werden, neue Zugangsdaten zu übernehmen, dann bestätigen Sie dies bitte mit „Zugangsdaten übernehmen“.

Dazu ist KEINE Eingabe einer TAN erforderlich.
Für die Übernahme der VR-Kennung in Ihr Zahlungsverkehrsprogramm ist es nicht notwendig, eine TAN einzugeben. Sollten Sie dennoch nach einer TAN gefragt werden, brechen Sie in diesem Fall den Vorgang ab und kontaktieren Sie uns unter electronic.banking@vr-bank-westmuensterland.de.

> Details inklusive Video

VR-Kennung übernehmen
Wo finde ich Anleitungen & Tipps zur VR-Networld-Software

Wir haben Ihnen die Informationen und Downloads auf dieser Seite zusammengestellt:
> VR-Networld-Software

Wo finde ich Anleitungen & Tipps zu GENO Cash

Wir haben Ihnen die Informationen und Downloads auf dieser Seite zusammengestellt:
> GENO Cash

Wo finde ich Anleitungen & Tipps zu Profi cash

Wir haben Ihnen die Informationen und Downloads auf dieser Seite zusammengestellt:
> Profi cash

Sicherheit

Sollte ich meine Passwörter im Browser speichern?

Unsere klare Empfehlung:
Speichern Sie niemals Ihre Passwörter im Browser!

Unser Rechenzentrum verhindert auf der Anmelde-Seite zum Online-Banking technisch das automatische Vorausfüllen von Eingabefeldern durch den Browser.

Mit der aktuellen Version des Browsers Chrome (Version 34) haben die Chrome-Entwickler das jetzt für Passwörter wieder geändert. Trotz unterdrückter Funktionalität fragt Chrome den Anwender, ob er das Kennwort im Browser speichern will.

So ist es jetzt möglich, Ihre Zugangsdaten zum Online-Banking innerhalb des Browsers zu speichern. In Bezug auf das Online-Banking sollten Sie aus Sicherheitsgründen in jedem Fall auf diese Form der "Bequemlichkeit" verzichten.

Keine Passwörter in Browser speichern!
Wenn Sie gefragt werden, ob ein Passwort im Browser gespeichert werden soll, wählen Sie am Besten "Für diese Seite niemals".
Warum kann ich einen Rechner, ein Video oder eine sonstige Funktion der Seite nicht nutzen?

Das kann mehrere Ursachen haben. Bitte prüfen Sie zunächst die folgenden Punkte. Sollten Sie weiterhin Probleme haben die Inhalte aufzurufen, melden Sie sich bitte bei uns (s. Kontaktkasten rechts).

Nutzen Sie ein mobiles Gerät mit einem Betriebsystem wie iOs, Android oder Windows?
Bitte prüfen Sie die Datenschutz-Einstellung Ihres Gerätes und des Browsers in Ihrem Gerät. Manchmal sind dort bestimmte Inhalte blockiert.

Haben Sie die aktuellste Version Ihres Browsers installiert?
Ältere Versionen können manchmal bestimmte Funktionen nicht anzeigen. Zudem empfiehlt sich aus Sicherheitgründen stets, Ihre Software (Betriebssystem, Virenscanner, Browser, ...) aktuell zu halten.

Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers
Wenn Sie in oder neben der Adressleiste Ihres Browsers die unten abgebildeten Symbole oder Anzeigen sehen, hat Ihr Browser einen Inhalt auf unserer Seite geblockt. Wenn Sie die betreffende Funktion auf unserer Seite nutzen möchten, müssen Sie diesen Inhalt erlauben. Sind Sie sich diesbezüglich unsicher und möchten Sie diese Einstellung nicht ändern, kontaktieren Sie uns gern persönlich (s. Kontaktkasten rechts).

Browseranzeigen - FAQ
Sicherheitseinstellungen in Browsern blockieren manchmal auch sichere Funktionen.
Wie nutze ich den Internetauftritt der VR-Bank inklusive Online-Banking möglichst sicher?

Beim Surfen im Internet sollten Sie Ihr System (Computer, Tablet, Smartphone) aus Sicherheitsgründen stets auf dem aktuellen Stand halten und achtsam sein, wem Sie Ihre Daten anvertrauen. Achten Sie auf:

  • ein aktuelles Betriebssystem
  • einen Virenscanner, der sich idealerweise automatisch selbst aktualisiert
  • die aktuelle Version Ihres Browsers
  • die Datenschutzeinstellungen Ihres Browsers
  • die Datenschutzeinstellungen Ihres mobilen Endgeräts

Detaillierte Infos zum Thema: Sicherheit beim Banking
Wichtige Hinweise und Tipps dazu erhalten Sie auch hier: www.bsi-fuer-buerger.de

In einer E-Mail bin ich aufgefordert worden meine Zugangsdaten (PIN oder TAN) zu übermitteln. Sollte ich das tun?

Nein.

Die VR-Bank, ihre Mitarbeiter, Verbundpartner und Dienstleister werden Sie keinesfalls, weder per E-Mail noch telefonisch dazu auffordern, Ihre Zugangs- und/oder Legitimationsdaten (wie PIN oder TAN) preiszugeben.

Was ist ein MasterCard® SecureCode™ und Verified by Visa?

Es ist ein kostenloser Service von MasterCard/Visa und erhöht die Sicherheit Ihrer Kreditkartenzahlungen im Internet. Dieser besondere Schutz ergibt sich durch ein dynamisches Passwort, dass Sie während Ihres Einkaufs per SMS über Ihr Mobiltelefon erhalten.

Weitere Informationen und die Registrierung finden Sie auf dieser Seite:
>Verified by Visa
>MasterCard® SecureCode™

SEPA - Single Euro Payments Area

Muss ich als Privatkunde ab sofort alle Überweisungen mit IBAN und BIC tätigen?

Ja, Sie müssen ab sofort Überweisungen mit IBAN und BIC tätigen.

Ab sofort müssen Überweisungen mit IBAN und BIC ausgeführt werden.
Falls Ihnen von dem Zahlungsempfänger nur die Kontonummer und die Bankleitzahl vorliegt können Sie mit unserem IBAN-Rechner die IBAN erzeugen.

Wo finden Sie Ihren eigenen IBAN und BIC?

IBAN und BIC finden Sie auf der ersten Seite Ihres Kontoauszugs (unten rechts), auf der Rückseite Ihrer VR-BankCard die älter als Mitte 2015 ist oder auf der Vorderseite der neuen VR-BankCard.

Wo finde ich Informationen, Tools und Downloads zum Thema SEPA?

Wir haben Ihnen die Informationen und Downloads auf dieser Seite zusammengestellt:
> SEPA