Videoberatung

Flexible Online-Beratung zu Hause oder unterwegs.

Häufige Fragen zur Videoberatung - FAQ

Wer berät mich?

Ausgebildete Berater beantworten schnell und unkompliziert Ihre Frage rund um das Thema Finanzen. Die Online-Berater beraten Sie in einem abgetrennten Raum, wodurch Diskretion immer gewährleistet ist.

Wie funktioniert eine Videoberatung?

Sie klicken einfach auf den Link „Videoberatung starten“, den Sie im voraus von Ihrem Video-Berater zugeschickt bekommen. Anschließend werden Sie aufgefordert, ein Browser-Plugin der Firma Cisco zu installieren (PC oder Laptop) bzw. die App "Cisco Jabber Guest" zu installieren (Smartphone und Tablet). Für die Installation dieses Plugins bekommen Sie bei Terminbestätigung eine Anleitung.  Dies ist nur beim erstmaligen Aufruf der Videoberatung mit dem jeweiligen Gerät erforderlich und ermöglicht es, eine sichere Verbindung zu uns herzustellen. Beim zweiten Aufruf des Links entfallen diese Schritte und Sie können sofort die Online-Beratung mit Video starten.

Nach dem Start der Videoberatung können Sie auf Ihrem Bildschirm einen Berater sehen und sich auf direktem Weg unterhalten. Es steht Ihnen natürlich frei, ob Sie Ihr Bild freigeben möchten und der Berater auch Sie sehen kann, oder ob Sie lieber „unsichtbar“ sein möchten. Ihr Berater kann während der Videoberatung nicht nur mit Ihnen sprechen, sondern er kann auch seinen Bildschirm mit Ihnen teilen oder Ihnen Unterlagen zeigen – genauso wie Sie es von der Beratung in unseren Filialen kennen.

Was benötige ich für die Videoberatung?

Sie benötigen lediglich einen PC, Laptop oder ein mobiles Endgerät (Smartphone/Tablet) mit einem Mikrofon und Lautsprecher, einen Internetzugang (mindestens DSL) oder eine entsprechende Mobilfunk-Anbindung (LTE), einen aktuellen, gängigen Browser (Internet Explorer, Firefox, Chrome, Safari) und gegebenenfalls eine Webcam.

Wir empfehlen die Videoberatung mit einem Laptop. Ebenfalls sollte die Videoberatung, aufgrund des hohen Verbrauchs an Datenvolumen, mit WLAN durchgeführt werden.

Wie sicher ist die Videoberatung?

Die Video-Berater sitzen in einem abgeschlossen Büro, dadurch ist Diskretion und Datenschutz immer gewährleistet. Die gesamte Kommunikation zwischen Ihnen und Ihrem Video-Berater findet verschlüsselt statt.
Achten Sie bei Nutzung der Online-Beratung von unterwegs über ein mobiles Endgerät auf Ihre Umgebung und auf mögliche Zuhörer. Achten Sie darauf, z. B. keine Zugangsdaten Ihres Online Banking zu nennen.

Wird eine Datenschutzerklärung benötigt?

Für die Verwendung der Videoberatung wird keine separate Datenschutzerklärung benötigt, da im Rahmen der Online-Beratung mit Video keine Daten erhoben, gespeichert und oder verarbeitet werden. Weder die Bank noch die beauftragten Dienstleister zeichnen die Videoberatung auf. Nach Beendigung der Videoberatung bleiben auf den beteiligten Systemen keine gespeicherten Kommunikationsinhalte zurück.

Werden Kosten für die Videoberatung erhoben?

Die Videoberatung steht unseren Kunden sowie Nichtkunden kostenlos zur Verfügung.