PIN-TAN-Verfahren

Jederzeit Bankgeschäfte erledigen

Das Verfahren mit Persönlicher Identifikationsnummer (PIN) und Transaktionsnummer (TAN) ist eine bewährte Methode, mit der Sie im Online-Banking Aufträge erteilen können. Mit dem PIN-TAN-Verfahren erledigen Sie Ihre Bankgeschäfte online direkt über unsere Website auf unserer Online-Banking-Plattform. Eine eigene Software brauchen Sie dafür nicht.

Häufige Fragen

Kann der TAN-Generator von mehreren Personen genutzt werden?

Ja, der TAN-Generator ist nicht personalisiert und kann daher von mehreren Personen genutzt werden. Die benutzerabhängigen Daten stehen auf der VR-BankCard.

Kann ich den TAN-Generator auch in den Geschäftsstellen bestellen?

Ja, in den Geschäftsstellen können Sie die TAN-Generatoren bestellt werden.

Die Pfeile auf meinem Bildschirm sind zu weit auseinander bzw. zu eng beisammen für mein Kartenlesegerät. Was muss ich tun?

Mit den Buttons "-" bzw. "+" kann das sogenannte Flicker-Feld im Online-Banking oder Ihrer Zahlungsverkehr-Software auf die passende Größe gebracht werden. Diese Einstellung können Sie auch speichern.

Warum bricht der TAN-Generator die Übertragung ab?

1. Wenn der TAN-Generator die TAN erzeugen soll, indem Sie Ihre Bankkarte in den TAN-Generator hineinschieben und die optische Schnittstelle des Gerätes genau vor das Flicker-Feld auf dem Monitor halten, müssen Sie die F-Taste und nicht die T-Taste drücken.

2. Es kann sein, dass die Pfeile an dem Flicker-Feld nicht mit den Pfeilen auf dem TAN-Generator übereinander liegen.

3. Außerdem kann es sein, dass die Übertragungsgeschwindigkeit nicht passt.
In diesem Fall melden Sie sich gerne bei uns unter der Telefonnummer 02863/9298-55