Technische Umstellung

Freitag, 22. Februar 2019, 12:30 Uhr, bis Montag, 25. Februar 2019, 8:00 Uhr

In der Zeit von Freitag, 22. Februar, 12:30 Uhr, bis Montag, 25. Februar, 8:00 Uhr, finden umfangreiche technische Umstellungen auf unser neues Banksystem statt. Dieses bringt Ihnen, neue Möglichkeiten. Nur am betreffenden Wochenende kann es bei der Umstellung zeitweise zu Einschränkungen bei der Abwicklung Ihrer Bankgeschäfte kommen.

Empfehlungen für das Wochenende

Ab Montag können Sie das eBanking der VR-Bank wieder vollumfänglich nutzen.

Bezahlen mit Kreditkarte

Nutzen Sie Ihre Kreditkarte (Visa oder Mastercard mit PIN-Funktion). Diese ist von der Umstellung nicht betroffen und Sie können damit zum Beispiel Ihre Einkäufe bezahlen.

Mit Bargeld versorgen

Versorgen Sie sich bei Bedarf für das Wochenende frühzeitig mit Bargeld.
Bargeld erhalten Sie bis Freitag, den 22. Februar 2019 um 12:00 Uhr, am Schalter und an allen Geldautomaten.

Infos zum Umstellungswochenende

Am Umstellungswochenende beachten Sie bitte die folgenden Besonderheiten bei der Abwicklung Ihrer Bankgeschäfte:

Filialen und KundenserviceCenter

Unsere Filialen sind am Freitag, 22. Februar, ab 12:30 Uhr bis Montag geschlossen.

Am Montag gelten die normalen Öffnungszeiten.

KundenserviceCenter 02541 13-3030

Das KundenserviceCenter steht Ihnen bis Freitag, 22. Februar, 18:00 Uhr, zur Verfügung.

Sie erreichen uns außerdem am Samstag und Sonntag (23. und 24. Februar) zwischen 9:00 und 17:00 Uhr.

Geldautomaten, Ein-/Auszahler, Kontoauszugsdrucker, SB-Terminals

Die SB-Geräte stehen Ihnen von Freitag, 22. Februar (12:30 Uhr) bis Samstag, 23. Februar
(ca. 12:00 Uhr) nicht zur Verfügung.

Kontoauszüge

Alle Kontoinhaber erhalten aufgrund der technischen Umstellung einmalig einen Kontoauszug kostenlos per Post (bzw. in den elektronischen Postkorb) zugestellt. Dieser enthält alle Umsätze bis einschließlich Freitag, 22. Februar. Am Umstellungswochenende erhalten Sie nur eine Kontostandsmitteilung am Kontoauszugsdrucker.

Nach der Umstellung erhalten Sie Ihre Kontoauszüge wie gewohnt.

Nutzung der VR-girocard (Debitkarte)

Die VR-girocard kann zur Geldabhebung bei anderen Kreditinstituten und Zahlungen im Handel im Zeitraum von Freitag, 22. Februar, 12:30 Uhr, bis Samstag, 23. Februar, ca. 12:00 Uhr, nur bis zu einem Betrag von 500 € pro Tag genutzt werden (dies gilt nicht für Kunden unter 18 Jahren).
Danach können Sie wieder Verfügungen im gewohnten Umfang tätigen.

Nutzung der Kreditkarte

Ihre Kreditkarte (VISA Karte oder Mastercard mit PIN-Funktion) ist von der Umstellung nicht betroffen und Sie können diese in gewohnter Weise einsetzen.

Online-Banking, Online-Brokerage und Zahlungsverkehrs-Programme

Online-Banking und Online-Brokerage (zukünftig eBanking und eBrokerage) sind für Sie wie gewohnt bis Freitag, 22. Februar, 12:30 Uhr, und dann wieder im neuen Layout ab Montag, 25. Februar, 08:00 Uhr, verfügbar.

Das Gleiche gilt für den Zugang zum Zahlungsverkehr per Zahlungsverkehrsprogrammen (z. B. Profi cash, VR-NetWorld).

Detaillierte Informationen  hierzu finden Sie unter anderem auf der Login-Seite zum Online-Banking.

Überweisungen und Konto-Abrechung

Wir bitten um Einreichung der beleghaften Überweisungen bis einschließlich Donnerstag, den 21. Februar 2019, damit eine Ausführung vor dem Umstellungswochenende mit Sicherheit noch erfolgt.


Neue Optik und Funktionen im eBanking

Ansicht Online-Banking neu

Das neue Banksystem bringt Ihnen ab Montag, 25. Februar 2019, 8:00 Uhr, im neuen eBanking einige Neuerungen - vor allem beim Online Banking, Online Borkerage und in der VR-BankingApp:

  • Übersichtlichere Optik
  • Individuelleres Banking
  • Neue Login-Adresse
  • Postkorb wächst zum Postfach
  • Wechsel der TAN-App
  • u .v. m.

Sicherheitshinweis!

Bitte beachten Sie: Wir nehmen keinen Kontakt per E-Mail zu Ihnen auf.

Wir werden Sie nicht auffordern, uns Ihre Login-Daten mitzuteilen. Befolgen Sie nur die Schritte aus den Online-Banking-Anwendungen, welche wir in der speziellen Online-Banking-Information angekündigt haben. Sollte ein telefonischer Kontakt notwendig sein, werden sich unsere Mitarbeiter Ihnen gegenüber als Bank entsprechend legitimieren.

In anderen Fällen kann es sich um einen sogenannten Phishing-Angriff handeln, bei dem versucht wird, Ihre Daten zu Betrugszwecken zu nutzen oder Ihr Endgerät mit einer Schadsoftware zu infizieren.

Im Zweifelsfall rufen Sie uns bitte unter 02541 13-3030 an!