Tilgungszahlung pausieren

Antrag auf Pausierung von Tilgungszahlungen

Ab sofort können Sie eine Pausierung von Tilgungszahlungen für Darlehen aus unserem Bestand beantragen. Für Förderdarlehen und Kredite von anderen Gläubigern leiten wir Ihren Wunsch sobald wie möglich weiter.

Nutzen Sie die langfristige Option und pausieren Sie bis zu 9 Monate lang Ihre Tilgungszahlung (lediglich die Zinszahlungen fallen weiter an).

Antrag

Bitte überprüfen Sie die markierten Eingabefelder.

Antrag bei easyCredit (Teambank)

Für den Antrag bei easyCredit wird von Ihnen eine Unterschrift benötigt.

> zu Antrag bei easyCredit

Hinweis: Sollten Sie ausschließlich einen Antrag wegen eines easyCredit (Teambank) stellen, machen Sie das über den oben aufgeführten Link. Sie können dieses Antragsformular schließen.

Antrag bei der R+V

Für den Antrag bei der R+V wird von Ihnen eine Unterschrift benötigt. Daher füllen Sie bitte folgendes Formular aus und lassen Sie es unterschrieben der R+V an folgende Adresse zukommen.

> zum R+V Formular

Hinweis: Sollten Sie ausschließlich einen Antrag an die R+V stellen, machen Sie das über den oben aufgeführten Link. Sie können dieses Antragsformular schließen.

Antrag bei der Bausparkasse Schwäbisch-Hall (BSH)

Für den Antrag bei der BSH wird von Ihnen eine Unterschrift benötigt:

> zum Antrag BSH

Hinweis: Sollten Sie ausschließlich einen Antrag an die BSH stellen, machen Sie das über den oben aufgeführten Link. Sie können dieses Antragsformular schließen.

Antrag bei der Münchener Hypothekenbank (MHB)

Für den Antrag bei der MHB wird von Ihnen eine Unterschrift benötigt:

> zum Antrag MHB

Hinweis: Sollten Sie ausschließlich einen Antrag an die MHB stellen, machen Sie das über den oben aufgeführten Link. Sie können dieses Antragsformular schließen.

Hinweis zu Fördermitteldarlehen

Für jedes Darlehen kann je Fördermittel nur einmalig Antrag auf Tilgungsaussetzung gestellt werden! Wir stellen Ihnen gern die Angebote der Fördermittelinstitute dar. Bitte wählen Sie die gewünschte Umsetzung:

Die vorstehend erhobenen personenbezogenen Daten werden nur für diese Korrespondenz mit Ihnen und zu dem Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten jeweils im Rahmen dieser Kommunikation überlassen haben - zum Beispiel zur Bearbeitung Ihrer Anfragen einschließlich etwaiger Anschlussfragen oder um auf Ihren Wunsch mit Ihnen Kontakt aufzunehmen. Grundlage dieser Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO, soweit Sie diese personenbezogenen Daten zwecks Anbahnung eines Vertragsverhältnisses mit uns eingeben oder ein Vertragsverhältnis mit der VR-Bank Westmünsterland eG bereits besteht. Nur in diesem Fall ist die Eingabe von personenbezogenen Daten erforderlich im Sinne von Art. 13 Abs. 2 e) DSGVO. Andernfalls erfolgt diese Speicherung und Verwendung aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO, wobei unser berechtigtes Interesse die sorgfältige Bearbeitung Ihres Anliegens ist. Wir löschen Ihre diesbezüglichen Daten, wenn der Zweck, zu dem Sie uns Ihre Daten mitgeteilt haben, erfüllt oder erledigt ist und wir nicht aus gesetzlichen Gründen zur weiteren Speicherung berechtigt oder verpflichtet sind. Bitte beachten Sie auch unseren Datenschutzhinweis.